Einladung zur SMV-Konferenz, zum Bar-Camp und zur Vollversammlung der Reutlinger SMV

Liebe Kolleg_innen in den SMVen und Schulen,

Anton Schneider, Vorsitzende der Reutlinger SMV und Lutz Adam, Stadtjugendring, laden Euch zu einer ganztägigen Veranstaltung der Reutlinger SMV am Dienstag, 23.11.2021 ins Haus der Jugend ein. Dazu gibt es einen Vorschlag für den Ablauf.

Wir freuen uns, wenn ihr Euch den Termin vormerkt und überlegt, ob ihr Themenvorschläge für die Tagesordnung habt oder wenn ihr Ideen für den Ablauf einbringen wollt.

Um 15:00 soll der offizielle Teil des Bar-Camps abgeschlossen sein. Auf 15:00 wollen wir Verbindungslehrer_innen und Schulsozialarbeiter_innen einladen, die sich für die Zusammenarbeit zwischen SMVen, Jugendgemeinderat und Jugendarbeit interessieren. 

Wir laden alle SMVen Reutlinger Schulen ein. Unsere Schätzung war, dass wir pro Schule vier SMV-Vertretungen einladen, voraussichtlich nicht alle kommen und wir dann max. 36 Personen haben. Ich gehe davon aus, dass wir einen Corona-Schnelltest anbieten müssen / werden.


Viele Grüße

Anton & Lutz

Anton Schneider, Schulsprecher IKG, @ant.schneider und Giovanni Amoretti
Lutz Adam, Stadtjugendring RT e.V., @hausderjugend_rt Lutz.adam@sjr-rt.de  Threema UH6XTX4D 

Im Hinblick auf die Einhaltung der Obergrenze von 36 Personen lt. Corona-Jugendarbeitsverordnung werden wir Anmeldungen benötigen

Nachtrag zu Corona: wir werden die SMV-Konferenz mit 36 Personen machen dürfen, das gibt die Corona-Jugendarbeitsverordnung her.
Aber das Netzwerkgespräch werden wir nach der allgemeinen Corona-Verordnung machen müssen und das wird nur mit 2G gehen. Insofern kann ich mir vorstellen, dass wir es sinnvoll als Vorbereitungsgespräch für 2022 ansehen und dort eine größere Netzwerkrunde durchführen.

Programmentwurf und Diskussionsvorschlag

„SMV-Konferenz, Bar-Camp und Vollversammlung der Reutlinger SMV“

8:30

Ankommen, einchecken und Frühstück
Corona-Tests

Lutz / Christine ab 8:15: Kaffee, Tee, Hefezopf (Helga), Brötchen (Helga), etc., Butter, Marmelade (Lutz).

Jugendtreff

9:00

Begrüßung und Tagesabriss
Hinweis auf Wahl des Vorstandes und Frage nach evtl. Kandidat_innen

Lutz/Clara und Anton/Giovanni

Jugendtreff

9:05

Vorstellung der SMVen, Name, Schule, was läuft gut, was läuft schlecht, was soll heute passieren und/oder nicht passieren.

Lutz: Dokumentieren
Namensschilder

Jugendtreff

9:30

Themensammlung für das Bar-Camp:

„Welche Themen stehen für kurze /lange Gespräche an?“
[ist es notwendig, dass wie TN_innen zu zweit – viert tuscheln, was sie wichtig finden?]

Alle Nennungen werden aufgeschrieben und angepinnt.
Dann versuchen wir zu klären, wie lang bzw. wie viele parallele Gruppen wir machen wollen.

Grundidee ist es, große Themen in z.B. 55min Gruppen sprechen zu lassen (z.B. „Schule ohne Rassismus“) und kleine Themen im 20 min Bar-Camp Modus laufen zu lassen.
Bar-Camps enden meistens ohne festes Ergebnis sondern mit der Entscheidung, ob an etwas weitergearbeitet werden soll und wenn ja wer und wann – oder nicht. Es ist also nicht für Projektplanungen gedacht, sondern um Bedarfe und Ideen anzusprechen und abzuklopfen.
Die AGs können versuchen, zu Absprachen zu kommen

Moderationswände, Karten, Stifte

Jugendtreff

10:00

AG 1
„Technische Kooperation – welche Instrumente benötigen wir, um uns auszutauschen und um zusammen zu arbeiten“

Bar-Camp

Frage Lutz / Anton: „Gibt es einen Bedarf für eine schulübergreifende Jugendzeitung?“

 

Räume:
Jugendtreff, Saal, U7, 104, 106, 107, 109, 111

10:20

Bar-Camp

Frage Lutz: „Weitere Entwicklung der SMV-Zusammenarbeit: Ein Wochenende?“

 

 

10:40

Bar-Camp
„KuRT-Festival und fehlende Mitarbeiter_innen: Das Festival steht auf der Kippe“
Moderation: Ida Wied / KuRT

 

 

11:00

AG 2

Bar Camp

Möglichkeiten der Finanzierung von Menschenrechtsprojekten, Projekten der Diskriminierungskritik und Antirassismus mit Fördermitteln der Partnerschaft für Demokratie“ Moderation: Clara Riecke / Stadtjugendring – Partnerschaft für Demokratie

Thema 4

Ab hier: Lutz muss kochen oder findet jemand anderes

Nicht Jugendtreff

11:20

Bar Camp

Thema 5

 

Nicht Jugendtreff

11:40

Bar-Camp

Thema 6

 

Nicht Jugendtreff

12:00

Mittagessen: Pasta – Soße A, B

 

 

Jugendtreff

13:00

                                    Wahl des Vorstandes
1. Vorsitzende_r, zwei Stellvertreter_innen, zwei Beisitzer_innen

http://smv.sjr-rt.de/satzung/ §9

Wahlzettel, Stifte

Saal

Jugendtreff aufräumen

13:20

AG 3
Einbeziehung von Schülerinnen in die Gestaltung von AG-Angeboten (egal ob Ganztagsschule oder Gymnasium)? Bisher: Bedarfsmeldung nur von Schulen oder Angebote nur von Jugendarbeit. Anstelle dessen: Was für Angebote wünschen sich Schüler*innen?
Ziel des Gesprächs: Wie können die Interessen von Mitschüler*innen abgefragt und weiterverarbeitet werden, damit konkrete Anfragen an potenzielle außerschulische Partner*innen gestellt werden können.
Moderation: Aram Jaich, Stadt RT

Bar-Camp

Thema 8

 

 

13:40

Bar-Camp

Thema 9

 

 

14:00

AG 4:
„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“
Anfrage an FLG / ehemalige AG SoR, über die bisherige Praxis zu berichten.
Ergebnisvorschlag: Alle SoR-Schulen in Reutlingen anfragen (auffordern) einen (neuen) Kontakt zu benennen.
Moderation: Clara Riecke / SJR geplant

Bar-Camp

Thema 10

 

 

14:20

Bar-Camp

Thema 11

 

 

14:40

Bar-Camp

Thema 12

 

 

15.00

Kaffee-Pause,
Ende für die, die kaputt sind
Übergang in die Netzwerkphase II
Gespräche mit Externen, die noch nachträglich gekommen sind: Verbindungslehrer_innen, SoR, Schulsozialarbeiter_innen, …

 

 

 

16:00

Verabschieden und Ende

 

 

Aufräumen: Lutz, Ivano?